Erfolgsgeschichten: Küchenmesser nach eigenen Design-Vorstellungen

Mal wieder kein brauchbares Küchenmesser zur Hand, die alten Ikea-Messer sind alle stumpf oder verbogen und Markenmesser viel zu teuer. Warum also nicht ein Küchenmesser selber machen?!

An Material wurde ein Stück härtbarer Kohlenstoffstahl, ein Rest dunkles Hartholz (Ursprung unbekannt) und Messing-/Alurundmaterial verwendet. Nach einigen Stunden Sägen, Schleifen, Feilen und Bohren wurde aus dem Stück Stahl eine Klinge, die anschließend durch Wärmebehandlung im DIY-Ofen die nötige Härte bekam. Jetzt noch die Griffschalen aus Holz vernieten und verkleben, in Form schleifen und schon ist das Messer fertig.

Dank der fachkundigen Beratung im Makerspace und der zur Verfügung stehenden Maschinen und Werkzeuge war das Projekt sehr kurzweilig und hat außerdem Spaß gemacht.

Beitrag teilen

18 Jul

Lasercutten im Makerspace

Von Tom Dörr | In Neuigkeiten

Lasercutten im MAKERSPACE macht so viel Spaß. Die Einsatzmöglichkeiten sind ...

09 May

Erfolgsgeschichten: Palettensofa

Von Meike Zimmermann | In Erfolgsgeschichten

Mein Lieblingsmöbel für den Balkon: ein Palettensofa

Blauer Himmel, gedämpftes ...

Kategorien

Blog Bilder

Newsletter

Registriere dich hier für unseren Newsletter und bleib immer auf dem Laufenden.